Seminar II:
Spiroergometrie-Führerschein Praxis

from lab to field …“
Tipps & Tricks aus der Messpraxis im Spiroergometrielabor und erfolgreiche Gründung eines leistungsdiagnostischen Instituts.

Praxisteil

Im Praxisteil des Kurses steht die Durchführung der Messung, Auswertung und Trainingsplanerstellung bei verschiedenen Trainingszielen im Vordergrund.

Hierfür werden zwei Live-Tests an gesunden Probanden mittels Rad- und Laufbandergometrie unter Spiroergometrie mit begleitender Laktatmessung und Belastungs-EKG durchgeführt.

Theorieteil

Im Theorieteil des Kurses wird umfassend auf die evidenzbasierte Trainingsplanung basierend auf ventilatorischen Schwellen bei Gesunden und Kranken, die begleitende Ernährungsberatung (Gewichtsreduktion, METS, Sporternährungskonzepte), sowie rechtliche und unternehmerische Aspekte (Gründung eines präventivmedizinische oder leistungsdiagnostischen Praxisablegers / Instituts) eingegangen.

Zielgruppe

  • Ärzte aus Sportmedizin, Arbeitsmedizin, Pneumologie und Kardiologie
  • Trainingswissenschaftler
  • Physiotherapeuten
  • Einsteiger und Anwender der Spiroergometrie bei Patienten, gesunden Probanden und Breitensportlern.

Arbeitsmaterial

Jeder Teilnehmer erhält ein ausführliches farbiges Skript in Buchform mit allen Kursfolien sowie Musterbeispiele für den Befundbericht und Anamnesebogen (DGSP-Standard).

Zertifizierung

  • Im Rahmen der ärztlichen Fortbildung werden die Kurse mit 12 bis 18 Punkte anerkannt.
  • Jeder Teilnehmer erhält außerdem ein Teilnahmezertikat „Spiroergometrieführerschein Theorie“

Aktuelle Seminare

Kursablaufplan